Zum Hauptinhalt springen

Schulungsveranstaltungen als Webinar

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
aufgrund der aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung haben wir alle geplanten Präsenz-Lehrgänge des Bundesschiedsamtsseminars für Januar bis März 2021 abgesagt.
Wir bieten stattdessen nun Seminare an, die im virtuellen Raum, also im Web, stattfinden (Webinare), an denen die Schiedspersonen über ihren PC, Laptop oder Tablet von zu Hause aus teilnehmen können.
Der bei Präsenzveranstaltungen übliche Zeitrahmen wird sich beim Webinar wie folgt verändern: Freitag 15.00 Uhr – 20.00 Uhr Samstag 10.00 Uhr – 18.00 Uhr (einschl. einstündiger Pause) Sonntag 10.00 Uhr – 13.00 Uhr.
Informationen über die benötigten technischen Voraussetzungen und auch Anmeldeformulare sind auf unserer Homepage unter

www.schiedsamt.de/schiedspersonen/seminarangebot


hinterlegt.

Auch für Webinare gilt: Anmeldung bitte nur über die Kommunen.
Ihre Nachricht vom
Bochum, den
29.01.2021
Ihr Zeichen
Aktenzeichen
Ga/--
Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V. - BDS - Postfach 10 04 52  44704 Bochum
Rundschreiben Landes- und Bezirksvereinigungen
Schulungsleiter/innen z.K.
BDS
- Die Bundesvorsitzende

Dabei konzentrieren wir uns zunächst hauptsächlich auf die Einführungs- und Vertiefungslehrgänge, damit zumindest die neu gewählten Schiedspersonen endlich die Möglichkeit zur Einführung in ihr Ehrenamt erhalten können.
Im Februar finden folgende Schulungen statt:
12.-14.02. Med II für NRW
26.-28.02. EVL für Thüringen
26.-28.02. EVL für Sachsen
Für März sind folgende Termine vorgesehen:
05.-07.03. EVL für Hessen
12.-14.03. EVL für Sachsen-Anhalt
19.-21.03. EVL für Brandenburg
19.-21.03. Med II für Niedersachsen
26.-28.03. EVL für NRW
26.-28.03. EVL für Niedersachsen
Bitte machen Sie bei Ihren Mitgliedern Werbung für diese Veranstaltungen, damit alle, die über die erforderlichen technischen Voraussetzungen verfügen, dieses Angebot nutzen können. Die Höchstteilnehmerzahl liegt bei 23 Personen.
Mit vielen Schiedspersonen sind wir uns aber einig darin, dass Präsenzveranstaltungen nicht zu ersetzen sind. Wir planen daher (Stand heute) ab April wieder mit unseren Präsenzschulungen. Bei anhaltender Pandemie oder großer Nachfrage nach Webinaren werden wir jedoch auch weiterhin flexibel reagieren.
Mit kollegialen Grüßen
(Monika Ganteföhr)
Schiedsfrau und Mediatorin
Bundesvorsitzende des Bundes Deutscher
Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. - BDS -

Schulungsveranstaltungen bis Ende März als Webinar!!!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung haben wir alle geplanten Präsenz-Lehrgänge des Bundesschiedsamtsseminars für Januar bis März 2021 abgesagt.

Wir bieten stattdessen nun Seminare an, die im virtuellen Raum, also im Web, stattfinden (Webinare), an denen die Schiedspersonen über ihren PC, Laptop oder Tablet von zu Hause aus teilnehmen können.

Der bei Präsenzveranstaltungen übliche Zeitrahmen wird sich beim Webinar wie folgt verändern: Freitag 15.00 Uhr – 20.00 Uhr Samstag 10.00 Uhr – 18.00 Uhr (einschl. einstündiger Pause) Sonntag 10.00 Uhr – 13.00 Uhr.

Informationen über die benötigten technischen Voraussetzungen und auch Anmeldeformulare sind auf unserer Homepage unter

www.schiedsamt.de/schiedspersonen/seminarangebot

hinterlegt. Auch für Webinare gilt: Anmeldung bitte nur über die Kommunen.

Ihre Nachricht vom

Bochum, den

29.01.2021

Ihr Zeichen

Aktenzeichen

Ga/--

Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V. - BDS - Postfach 10 04 52  44704 Bochum

Rundschreiben Landes- und Bezirksvereinigungen

Schulungsleiter/innen z.K.

BDS

- Die Bundesvorsitzende

2

Dabei konzentrieren wir uns zunächst hauptsächlich auf die Einführungs- und Vertiefungslehrgänge, damit zumindest die neu gewählten Schiedspersonen endlich die Möglichkeit zur Einführung in ihr Ehrenamt erhalten können.

Im Februar finden folgende Schulungen statt:

12.-14.02. Med II für NRW

26.-28.02. EVL für Thüringen

26.-28.02. EVL für Sachsen

Für März sind folgende Termine vorgesehen:

05.-07.03. EVL für Hessen

12.-14.03. EVL für Sachsen-Anhalt

19.-21.03. EVL für Brandenburg

19.-21.03. Med II für Niedersachsen

26.-28.03. EVL für NRW

26.-28.03. EVL für Niedersachsen

Bitte machen Sie bei Ihren Mitgliedern Werbung für diese Veranstaltungen, damit alle, die über die erforderlichen technischen Voraussetzungen verfügen, dieses Angebot nutzen können. Die Höchstteilnehmerzahl liegt bei 23 Personen.

Mit vielen Schiedspersonen sind wir uns aber einig darin, dass Präsenzveranstaltungen nicht zu ersetzen sind. Wir planen daher (Stand heute) ab April wieder mit unseren Präsenzschulungen. Bei anhaltender Pandemie oder großer Nachfrage nach Webinaren werden wir jedoch auch weiterhin flexibel reagieren.

Mit kollegialen Grüßen

(Monika Ganteföhr)

Schiedsfrau und Mediatorin

Bundesvorsitzende des Bundes Deutscher

Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. - BDS -

Schulungsveranstaltungen als Webinar

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
aufgrund der aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung haben wir alle geplanten Präsenz-Lehrgänge des Bundesschiedsamtsseminars für Januar bis März 2021 abgesagt.
Wir bieten stattdessen nun Seminare an, die im virtuellen Raum, also im Web, stattfinden (Webinare), an denen die Schiedspersonen über ihren PC, Laptop oder Tablet von zu Hause aus teilnehmen können.
Der bei Präsenzveranstaltungen übliche Zeitrahmen wird sich beim Webinar wie folgt verändern: Freitag 15.00 Uhr – 20.00 Uhr Samstag 10.00 Uhr – 18.00 Uhr (einschl. einstündiger Pause) Sonntag 10.00 Uhr – 13.00 Uhr.
Informationen über die benötigten technischen Voraussetzungen und auch Anmeldeformulare sind auf unserer Homepage unter

www.schiedsamt.de/schiedspersonen/seminarangebot


hinterlegt.

Auch für Webinare gilt: Anmeldung bitte nur über die Kommunen.
Ihre Nachricht vom
Bochum, den
29.01.2021
Ihr Zeichen
Aktenzeichen
Ga/--
Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V. - BDS - Postfach 10 04 52  44704 Bochum
Rundschreiben Landes- und Bezirksvereinigungen
Schulungsleiter/innen z.K.
BDS
- Die Bundesvorsitzende

Dabei konzentrieren wir uns zunächst hauptsächlich auf die Einführungs- und Vertiefungslehrgänge, damit zumindest die neu gewählten Schiedspersonen endlich die Möglichkeit zur Einführung in ihr Ehrenamt erhalten können.
Im Februar finden folgende Schulungen statt:
12.-14.02. Med II für NRW
26.-28.02. EVL für Thüringen
26.-28.02. EVL für Sachsen
Für März sind folgende Termine vorgesehen:
05.-07.03. EVL für Hessen
12.-14.03. EVL für Sachsen-Anhalt
19.-21.03. EVL für Brandenburg
19.-21.03. Med II für Niedersachsen
26.-28.03. EVL für NRW
26.-28.03. EVL für Niedersachsen
Bitte machen Sie bei Ihren Mitgliedern Werbung für diese Veranstaltungen, damit alle, die über die erforderlichen technischen Voraussetzungen verfügen, dieses Angebot nutzen können. Die Höchstteilnehmerzahl liegt bei 23 Personen.
Mit vielen Schiedspersonen sind wir uns aber einig darin, dass Präsenzveranstaltungen nicht zu ersetzen sind. Wir planen daher (Stand heute) ab April wieder mit unseren Präsenzschulungen. Bei anhaltender Pandemie oder großer Nachfrage nach Webinaren werden wir jedoch auch weiterhin flexibel reagieren.
Mit kollegialen Grüßen
(Monika Ganteföhr)
Schiedsfrau und Mediatorin
Bundesvorsitzende des Bundes Deutscher
Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. - BDS -

Schulungsveranstaltungen als Webinar

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
aufgrund der aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung haben wir alle geplanten Präsenz-Lehrgänge des Bundesschiedsamtsseminars für Januar bis März 2021 abgesagt.
Wir bieten stattdessen nun Seminare an, die im virtuellen Raum, also im Web, stattfinden (Webinare), an denen die Schiedspersonen über ihren PC, Laptop oder Tablet von zu Hause aus teilnehmen können.
Der bei Präsenzveranstaltungen übliche Zeitrahmen wird sich beim Webinar wie folgt verändern: Freitag 15.00 Uhr – 20.00 Uhr Samstag 10.00 Uhr – 18.00 Uhr (einschl. einstündiger Pause) Sonntag 10.00 Uhr – 13.00 Uhr.
Informationen über die benötigten technischen Voraussetzungen und auch Anmeldeformulare sind auf unserer Homepage unter

www.schiedsamt.de/schiedspersonen/seminarangebot


hinterlegt.

Auch für Webinare gilt: Anmeldung bitte nur über die Kommunen.
Ihre Nachricht vom
Bochum, den
29.01.2021
Ihr Zeichen
Aktenzeichen
Ga/--
Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V. - BDS - Postfach 10 04 52  44704 Bochum
Rundschreiben Landes- und Bezirksvereinigungen
Schulungsleiter/innen z.K.
BDS
- Die Bundesvorsitzende

Dabei konzentrieren wir uns zunächst hauptsächlich auf die Einführungs- und Vertiefungslehrgänge, damit zumindest die neu gewählten Schiedspersonen endlich die Möglichkeit zur Einführung in ihr Ehrenamt erhalten können.
Im Februar finden folgende Schulungen statt:
12.-14.02. Med II für NRW
26.-28.02. EVL für Thüringen
26.-28.02. EVL für Sachsen
Für März sind folgende Termine vorgesehen:
05.-07.03. EVL für Hessen
12.-14.03. EVL für Sachsen-Anhalt
19.-21.03. EVL für Brandenburg
19.-21.03. Med II für Niedersachsen
26.-28.03. EVL für NRW
26.-28.03. EVL für Niedersachsen
Bitte machen Sie bei Ihren Mitgliedern Werbung für diese Veranstaltungen, damit alle, die über die erforderlichen technischen Voraussetzungen verfügen, dieses Angebot nutzen können. Die Höchstteilnehmerzahl liegt bei 23 Personen.
Mit vielen Schiedspersonen sind wir uns aber einig darin, dass Präsenzveranstaltungen nicht zu ersetzen sind. Wir planen daher (Stand heute) ab April wieder mit unseren Präsenzschulungen. Bei anhaltender Pandemie oder großer Nachfrage nach Webinaren werden wir jedoch auch weiterhin flexibel reagieren.
Mit kollegialen Grüßen
(Monika Ganteföhr)
Schiedsfrau und Mediatorin
Bundesvorsitzende des Bundes Deutscher
Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. - BDS -